Sprachen

Resize Text

+A A -A

Change Colors

Sie sind hier

Newsletter März I (DE)

Newsletter abonnieren

Die Anmeldung läuft: Die EASPD-Konferenz „Sozialwirtschaft als wirksames Modell zur sozialen Inklusion” wird vom 14. bis 15. Juni 2018 in Warna (Bulgarien) stattfinden (Projektentwicklungsworkshop: 13. Juni, Generalversammlung: 16. Juni). Die Konferenz wird gemeinsam von der EASPD, der bulgarischen EU-Ratspräsidentschaft und der Nationalen Allianz für soziale Verantwortung (NASO) veranstaltet. JETZT ANMELDEN

 

Editorial

 

Innovation für ein soziales Europa

Um die UN-Behindertenrechtskonvention vollständig umzusetzen, ist Innovation unerlässlich. In unserem Editorial stellen wir Initiativen vor, mit denen wir eine engere, auf Innovation abzielende Zusammenarbeit aufbauen wollen, um unser Ziel eines sozialen, inklusiven Europas zu erreichen.
 

EASPD-Nachrichten

Kurzmitteilung - Öffentliche Auftragsvergabe in der EU und Sozialdienste

Im Anschluss auf die Antwort der Europäischen Kommission auf unsere Frage nach Klärung der Anwendung der EU-Richtlinie über das öffentliche Auftragswesen bei Vergabeverfahren für Sozialdienste hat die EASPD eine Kurzmitteilung veröffentlicht, in der insbesondere auf die gestiegene Flexibilität und die erweiterten Möglichkeiten bei der Berücksichtigung sozialer Aspekte eingegangen wird. Lesen Sie mehr


EASPD Videoflash Nr. 26 wurde veröffentlicht!

In diesem Videoflash erklärt unser Generalsekretär Luk Zelderloo die konkreten Auswirkungen der Europäischen Säule sozialer Rechte. Außerdem haben wir das Diskussionspapier „Boosting Investment in Social Infrastructure in Europe” vorgestellt. Lesen Sie mehr


Die Anmeldung läuft: EASPD-Konferenz: Sozialwirtschaft als wirksames Modell zur sozialen Inklusion - Soziales Unternehmertum, Sozialdienste, Beschäftigung

Die Anmeldung für unsere Konferenz in Bulgarien läuft bereits. Themen der Konferenz sind das Konzept der Sozialwirtschaft und deren Auswirkungen auf die Lebensqualität von Menschen mit Behinderungen. Die europäische Konferenz wird in Zusammenarbeit mit der National Alliance for Social Responsibility (NASO) und dem bulgarischen Ministerium für Arbeit und Sozialpolitik organisiert und ist Teil der politischen Agenda der bulgarischen Ratspräsidentschaft der Europäischen Union. Lesen Sie mehr


EASPD-Konferenz 2018: Aufruf für Workshopbeiträge

Der Aufruf für Workshopbeiträge läuft. Unsere diesjährige Konferenz findet in Warna statt und hat Sozialwirtschaft als  wirksames Modell für soziale Inklusion zum Thema. Letzter Termin für die Einreichung von Vorschlägen ist der 16. März 2018.
Lesen Sie mehr
 

Europäische Nachrichten

Internationaler interdisziplinärer Kongress: Diversitätssensible Pädagog_innenbildung

Die Pädagogische Hochschule Salzburg veranstaltet vom 18. bis 19. Oktober dieses Jahres einen internationalen interdisziplinären Kongress zum Thema Diversitätssensible Pädagog_innenbildung. Der Aufruf für Konferenzbeiträge läuft bereits, Beitragsvorschläge können auf Englisch und Deutsch eingereicht werden.
Lesen Sie mehr


Mitglieder-Nachrichten

Anmeldung läuft: EurlyAid ECI Konferenz 2018

EurlyAid ECI Konferenz 2018 gestartet, das Thema der Konferenz lautet: Paradigmenwechsel durch partizipative Praktiken mit Familien, sozialen Dienstleistern und Gesellschaft


Aufruf für Konferenzbeiträge für die EurlyAid ECI Konferenz 2018

Unser Mitglied Eurlyaid hat einen Aufruf für Tagungsbeiträge für die EurlyAid ECI Konferenz 2018 gestartet, das Thema der Konferenz lautet: Paradigmenwechsel durch partizipative Praktiken mit Familien, sozialen Dienstleistern und Gesellschaft Letzter Termin für die Einreichung von Vorschlägen ist der 31. Mai 2018.


Plena Inclusión startet einen Buchclub in Spanien mit Büchern in einfacher Sprache

Unser Mitglied Plena Inclusión aus Spanien hat einen Online-Buchclub mit Büchern in einfacher Sprache eröffnet, bei dem die Mitglieder sich Bücher von der Website herunterladen und sich dann mit anderen Mitgliedern über die gelesenen Bücher austauschen können.Lesen Sie mehr

 

Projekt-Nachrichten

 

Anmeldung läuft: Abschlusskonferenz des PATHWAYS-Projekts

Die letzte Konferenz des PATHWAYS-Projekts findet am 20. März 2018 im Europaparlament in Brüssel statt. Das Projektkonsortium wird seine Empfehlungen zur Verbesserung der Integration von Menschen mit chronischen Erkrankungen und psychischen Störungen am Arbeitsplatz vorstellen. Lesen Sie mehr


Newsletter des EMISC-Projekts – Frühling 2018!

Unser europäisches Projekt „European Mentoring in Social Care” (EMiSC) hat seinen Frühlingsnewsletter veröffentlich! Lesen Sie mehr


NEU auf der Informationsplattform für EU-Finanzhilfen (nur für Mitglieder)

Neuer Leitfaden zu Finanzhilfen der EU für NRO und lokale Behörden für die Entwicklung von gemeindegetragenen Betreuungsdiensten als Alternativen zur Heimunterbringung (auf Englisch: De-institutionalisation, kurz De-I).

Loggen Sie sich auf unserer Informationsplattform für EU-Finanzhilfen ein (nur für Mitglieder)

Projektstart: Förderung einer positiven Haltung und evidenzbasierte Politik für Inklusion im Bildungsbereich

Vom 8. bis 9. März fiel in Brüssel der Startschuss für das IE+-Projekt ‚Promoting positive attitudes and evidence-based policy for inclusive education’, das die Umsetzung von Inklusion im Bildungsbereich fördern soll. Lesen Sie mehr

 

VERANSTALTUNGEN

20. März 2018, Paris. - Ein Leben wählen: De-I: Beste Praktiken in Europa und Frankreich 
20. März 2018, Brüssel - PATHWAYS-Abschlusskonferenz zu Beschäftigungsstrategien für Menschen mit chronischen Erkrankungen
18.-20. April 2018, Edinburgh - 8. Europäische Konferenz für Sozialarbeitsforschung
18.-21. April 2018, Nürnberg - Leistungsschau der Werkstätten für behinderte Menschen & Fachmesse für berufliche Teilhabe
13. Juni 2018, Warna (Bulgarien) - EASPD Projektentwicklungsworkshop
14.-15. Juni 2018, Warna (Bulgarien) - 1. EASPD-Konferenz 2018:  (gemeinsam mit EU-Ratspräsidentschaft Bulgariens und NASO)
16. Juni 2018, Warna (Bulgarien) - Generalversammlung
EASPD, eine gemeinnützige NRO im Bereich Behindertendienste, ist Sprachrohr für die Positionen von mehr als 15.000 Sozialdiensten und deren Dachverbänden.
 
Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen geben nicht notwendigerweise den offiziellen Standpunkt der Europäischen Kommission wieder.
Sind Sie Mitglied von EASPD? Möchten Sie Ihre Nachrichten hier veröffentlichen? Dann fügen Sie unsere Kommunikationsverantwortlichen zur Empfängerliste Ihres Newsletters hinzu: rachel.vaughan@easpd.eu