Sprachen

Resize Text

+A A -A

Change Colors

Sie sind hier

​Newsletter März I

Editorial

Mehrschichtige Strategie bei Forschung und Innovation zu Bereitstellung von Diensten

Um Menschen mit Behinderung besser zu unterstützen, müssen innovative Modelle entwickelt werden. Für diese innovativen Modelle sind vielschichtige Strategien gefragt, um neues Wissen zu generieren und von der Theorie in die Praxis zu übertragen! EASPD Development Manager Carmen Arroyo de Sande berichtet, wie EASPD neue Partnerschaften aufgebaut und Projektvorschläge entwickelt hat, die dabei helfen werden, einen umfassenderen Ansatz für unsere Forschung zu entwickeln. Lesen Sie mehr

 

EASPD-Nachrichten

Beteiligen Sie sich an unserer Umfrage und gewinnen Sie eine kostenlose Konferenzteilnahme!

EASPD verlost eine Befreiung von der Konferenzgebühr unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern an der Umfrage zum Thema Mitarbeiter im europäischen Behindertensektor. Lesen Sie mehr
 

Ausschreibung läuft!  Entwicklung eines Bilderbuchs zum Thema Frühkindliche Interventionen

EASPD sucht eine/-n Künstler-/in und/oder Geschichtenschreiber/-in für die Entwicklung eines Bilderbuchs für Kinder, mit dem die Bedeutung qualitativ hochwertiger Frühförderung für Kinder im Vorschulalter vermittelt werden soll. Lesen Sie mehr

 

Europäische Nachrichten

Kommission veröffentlicht Länderberichte des Europäischen Semesters

Die Europäische Kommission hat die Länderberichte 2019 für die einzelnen Mitgliedstaaten im Rahmen des Europäischen Semesters veröffentlicht. Lesen Sie mehr

 

EU-Kommissarin erklärt, Rumänien müsse mehr tun, um die Rechte von Menschen mit Behinderung zu schützen und Frauen vor Gewalt zu schützen

Der für Menschenrechte zuständige Kommissar des Europarates hat nach seinem Besuch in Rumänien im November 2018 einen Bericht über die Lage der Menschenrechte von Menschen mit Behinderung und zum Thema Gewalt gegen Frauen veröffentlicht. Lesen Sie mehr

 
Aktueller Bericht von Social Service Europe: Verbesserung der Work-Life-Balance durch die Bereitstellung von Sozialdiensten

EASPD und seine Partner beim Dachverband Social Service Europe weisen in ihrem aktuellen Bericht auf die Schlüsselrolle hin, die Unterstützungsdienste bei der Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Menschen mit Betreuungsverantwortung spielen. Lesen Sie mehr

 

Stellenangebote bei der IFSBH!

Die Internationale Föderation für Spina Bifida und Hydrocephalus IFSBH sucht derzeit zwei neue Mitarbeiter/-innen für ihr Team in Brüssel. Lesen Sie mehr

 

Neuer Bericht hebt hervor, wie Demenz vor allem Frauen betrifft

Das Europäische Institut für Frauengesundheit EIWH weist darauf hin, dass Demenz vor allem Frauen betrifft, und zwar als Patientinnen und als Pflegerinnen. Dieses Positionspapier ist der erste Schritt auf dem Weg zu einer strukturierteren europäischen Initiative, um die Herausforderungen im Bereich Frauen und Demenz anzugehen. Lesen Sie mehr

 

Ausschreibung läuft!  Social Services Europe sucht Researcher

Er/sie soll auf europäischer Ebene eine gemeinsame und unabhängige Forschung zu Sozial- und Pflegefachkräften aus Drittländern durchführen und das Beschäftigungspotenzial der Sozialdienste erschließen. Lesen Sie mehr

 

Chance für Researcher, das Early Childhood Intervention Project in Georgien zu dokumentieren

Das Early Childhood Program der Stiftung Open Society Foundations (OSF-ECP) sucht eine/-n Forscher/-in, der/die sie bei der Förderung von Entwicklung und Stärkung frühkindlicher Interventionssysteme und -dienste in Georgien unterstützt. Lesen Sie mehr

 

Mitglieder-Nachrichten

 

Bewerbungsprozess für eine Stelle im EASPD-Vorstand läuft!

EASPD nimmt ab jetzt Bewerbungen für eine Position im EASPD-Vorstand an. Die Wahl wird auf der Generalversammlung während unserer Konferenz in Rumänien stattfinden. Lesen Sie mehr

 

Neue Umfrage zum Mitgliederprofil: helfen Sie uns, Ihnen zu helfen!

Wir haben eine Umfrage zum Mitgliederprofil entwickelt, die uns helfen soll, die Schlüsselbereiche des bewährten Know-hows unserer Mitglieder und die Themen, zu denen sie gerne mehr wissen würden, genauer zu verstehen.Lesen Sie mehr

 

Frankreich: Schritt zur Umsetzung der Initiative „Assistance au projet de vie“ auf nationaler Ebene

EASPD Nexem hat den Schritt des französischen Innenministers begrüßt, den Modellversuch zur Erprobung des Projekts „Assistance au projet de vie“ für Menschen mit Behinderung in den nationalen Fahrplan Frankreichs aufzunehmen. Lesen Sie mehr

 
Wie wirkt es sich aus? Ein neuer Leitfaden bietet praktische Informationen dazu, wie Organisationen die soziale Auswirkungen selbst bewerten können

Avise, Partner der EASPD-Mitgliedsorganisation Nexem, hat gerade sein aktuelles Handbuch zur Bewertung sozialer Auswirkungen veröffentlicht (auf Englisch). Lesen Sie mehr

 

Projekt-Nachrichten

 

ENhANCE-Projekt veröffentlicht ersten Newsletter

Das Projekt, das Familien- und Gemeindepflege durch hochspezialisiertes Pflegepersonal zu verbessern, hat seinen ersten Newsletter veröffentlicht. Haben Sie ihn schon abonniert? Lesen Sie mehr

 

Midlands-Team des HOPE-Projekts teilt seine Erfahrungen

Das Team aus den britischen Midlands berichtet über seine Erfahrungen dabei, junge Menschen vor sexueller Ausbeutung zu schützen. Lesen Sie mehr

 
 

Veranstaltungen

 

21.-22. März 2019, Brüssel (Belgien)- Konferenz zum Thema Alter und Behinderung
27.- 30. März 2019, Nürnberg Leistungsschau der Werkstätten für behinderte Menschen & Fachmesse für berufliche Teilhabe 2019 BAG WfbM Deutschland
27. -30. März 2019, Tallinn (Estland)- Konferenz der europäischen Blindenführhundevereinigung 2019
16. bis 18. Mai 2019Bukarest (Rumänien) - EASPD Jahreskonferenz: Investitionen in Sozialdienste, Investitionen in Menschen
28. Mai 2019, Amsterdam (Niederlande)- EUSE-Konferenz: Übergänge in der unterstützten Beschäftigung
27. August 2019, Bologna (Italien) - 15. internationale Konferenz der AAATE zum Thema „Technologie und Behinderung”: Globale Herausforderungen der Assistive Technology: Forschung, Politik und Praxis
3. und 4. Oktober 2019, Helsinki (Finnland)- EASPD Jahreskonferenz: ‚Mitarbeiterentwicklung im Bereich Behindertendienste: neue Bedürfnisse und Möglichkeiten’
28.-29. November, Brüssel (Belgien) - Europäischer Tag der Menschen mit Behinderung (EDPD)

 
Ihre Veranstaltung fehlt? Informieren Sie EASPD über Ihre Veranstaltung
 
EASPD, eine gemeinnützige NRO im Bereich Behindertendienste, ist Sprachrohr für die Positionen von mehr als 17.000 Sozialdiensten und deren Dachverbänden.
 
Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen geben nicht notwendigerweise den offiziellen Standpunkt der Europäischen Kommission wieder.
 
Sind Sie Mitglied von EASPD? Möchten Sie Ihre Nachrichten hier veröffentlichen? Fügen Sie unsere Kommunikationsverantwortlichen zur Empfängerliste Ihres Newsletters hinzu: rachel.vaughan@easpd.eu, sydney.vonihering@easpd.eu