Sprachen

Resize Text

+A A -A

Change Colors

Sie sind hier

Newsletter November I

Editorial

Der Herbst ist in Brüssel meist sehr arbeitsreich, denn die EU arbeitet dann aktiv an neuen oder verbesserten Regelungen. Dieses Jahr hat sich die Wahl der neuen Kommissare verzögert und viele der neuen Parlamentsmitglieder sind immer noch auf der Suche nach ihrem Platz. Policy Office Thomas Bignal berichtet, wie EASPD mit der geänderten Lage umgeht. Lesen Sie mehr.

 

EASPD-Nachrichten

 

Neues EASPD-Briefing: Warum sich Privatinvestoren auf gemeindebasierte Dienste konzentrieren sollten!

 

Privatinvestoren wissen häufig wenig über die Trends im Bereich Sozialfürsorge, sondern konzentrieren sich statt dessen auf die finanziellen Details des jeweiligen Projekts, in das sie investieren. Aus diesem Grund hat EASPD ein Briefing erstellt, das private Investoren ermutigen soll, die Details der Projekte, in die sie investieren, genauer zu betrachten. Lesen Sie mehr

 

Europäische Nachrichten

 

Die Kommission möchte von Ihnen hören!

 

Die Europäische Kommission ist derzeit dabei, die Europäische Behindertenstrategie 2010-2020 zu evaluieren und benötigt dazu den Input von betroffenen Personengruppen! Lesen Sie mehr

 

Die Europäische Kommission veröffentlicht ihren Bericht zu „Beschäftigung und sozialer Lage in Europa” für 2019.

 

Der Jahresbericht der Kommission gibt einen sehr detaillierten Überblick über die wichtigsten Trends im Sozialbereich auf europäischer Ebene. Der diesjährige Bericht konzentriert sich besonders auf den Zusammenhang zwischen sozialen Fragen und Umweltschutz. Lesen Sie mehr

 

Der Europäische Rat verabschiedet Schlussfolgerungen zur „Wirtschaft des Wohlbefindens”

 

Finnland, das gerade den Vorsitz in der Europäischen Union innehat, hat das Konzept der „Wirtschaft des Wohlbefindens” hervorgehoben und erklärt, dass das Wohlbefinden der Menschen ein Wert an sich ist und gleichzeitig von entscheidender Bedeutung für das Wirtschaftswachstum und die gesellschaftliche Stabilität innerhalb der Europäischen Union ist. Lesen Sie mehr

 

Social Platform veröffentlicht Erklärung zur Sitzung des EPSCO-Rates

Am 24. Oktober nahm Social Platform, das größte Netzwerk von europäischen Organisationen für Rechte und eine wertorientierte Zivilgesellschaft, zusammen mit Ministern der EU an der Sitzung des Rat für Beschäftigung, Soziales, Gesundheit und Verbraucherschutz der Europäischen Union (EPSCO) teil.Lesen Sie mehr

 

Mitglieder-Nachrichten

 

Sind Sie eine Person innerhalb von EASPD? Wir wollen Ihre Geschichte hören!

 

Für die zweite Runde unserer erfolgreichen Kampagne  „Humans of EASPD” suchen wir nach neuen Geschichten. Lesen Sie mehr

 

 

Projekt-Nachrichten

 

Treffen von Team Up!

 

Partner des Projekts Team Up! haben sich im spanischen Gandia getroffen, um die Ergebnisse der Projekte zu besprechen, zu denen eine Schulung für Fachkräfte aus dem Sportbereich und eine Analyse der Stakeholder im Sportbereich gehören. Lesen Sie mehr

 

Veranstaltungen

28.-29. November, Brüssel (Belgien) - Europäischer Tag der Menschen mit Behinderung (EDPD)

4. Dezember, Brüssel (Belgien)MdEP Meet and Greet 

4. Dezember, Brüssel (Belgien)- Seminar des Europäischen Parlaments „InvestEU und die Wirtschaft des Wohlbefindens“ 
4. bis 5. Mai 2020, Paris (Frankreich) EASPD Europäische Konferenz ‚Auf dem Weg zur Beschäftigung’

15. bis 20. März, Ljubljana (Slowenien)6. Auflage des EASPD-Kurses zu Inklusion im Bildungsbereich