Languages

Resize Text

+A A -A

Change Colors

You are here

Newsletter Dezember I

Editorial

Das Recht auf digitale Teilhabe

IKT-Fertigkeiten (IKT = Informations- und Kommunikationstechnologien) sind grundlegend, um in vollem Umfang an unserer modernen Gesellschaft teilzuhaben. Das Entelis+ Projekt wurde ins Leben gerufen, um Menschen mit Behinderung angemessene digitale Fertigkeiten zu vermitteln, um ihnen die Inklusion leichter zu machen. Am heutigen Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung starten die Partner des Projekts die Sensibilisierungskampagne #righttoconnectnow. Wir möchten Ihre Geschichte hören! Verwenden Sie den Hashtag #righttoconnectnow und erklären Sie, warum IKT-Kenntnisse wichtig sind und wie Sie oder Ihnen nahestehende Personen davon profitieren. Lesen Sie mehr

 

Videoflash

Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung

Der Generalsekretär von EASPD sendet aus diesem Anlass in unserem aktuellen Videoflash eine Botschaft an alle Mitglieder und hebt noch einmal hervor, woran wir auf europäischer Ebene arbeiten. Das Jahr neigt sich dem Ende zu, aber das bedeutet nicht, dass unser Arbeitsrhythmus langsamer wird! Videoflash ansehen.

 

EASPD-Nachrichten

EASPD veröffentlicht Position zum Aktionsplan zur Umsetzung der Europäischen Säule sozialer Rechte

EASPD antwortet auf die Konsultation der Kommission zur Entwicklung eines Aktionsplans für die Europäische Säule. Lesen Sie mehr
 

EASPD veröffentlicht 3 Positionen zu bevorstehenden EU-Schlüsselinitiativen

Die Europäische Union ergreift wichtige Maßnahmen im sozialen Bereich. EASPD beteiligte sich für einige dieser Initiativen, darunter die nächste Europäische Behindertenstrategie und die Kindergarantie, aktiv an der Förderung neuer Ideen zu deren Entwicklung. Lesen Sie mehr

 

Europäische Nachrichten

EU-Rat fordert Berücksichtigung sozialer Aspekte bei der öffentlichen Auftragsvergabe im Zuge des EU-Aufbauplans

Die Regierungen der EU-Mitgliedsstaaten haben am 25. November 2020 eine Reihe von „Schlussfolgerungen” dazu angenommen, wie die öffentliche Auftragsvergabe genutzt werden kann, um einen nachhaltigen und widerstandsfähigen Wiederaufbau in der EU zu gestalten. Lesen Sie mehr
 

Leben nach Gewalt: Eine Studie von Inclusion Europe zu Gewalt gegen Frauen mit geistiger Behinderung in Heimen

Inclusion Europe hat einen neuen Bericht veröffentlicht, in dem Gewalt gegen Frauen mit geistiger Behinderung in Heimen thematisiert wird. EASPD stellt eine Zusammenfassung der in dem Bericht enthaltenen Themen und Diskussionen zur Verfügung.Lesen Sie mehr
 

Mitglieder-Nachrichten

Positionspapier zur Unterstützung der Deinstitutionalisierung von Menschen mit Behinderung in der Republik Moldau durch die EU

Keystone Human Services hat zusammen mit Partnern ein Positionspapier erarbeitet, in dem betont wird, wie notwendig eine Unterstützung der Deinstitutionalisierung von Menschen mit Behinderung in der Republik Moldau durch die EU ist. Lesen Sie mehr

 

Projekt-Nachrichten

Just4All: kostenlose Schulung für Rechtsanwälte, Notare und andere Rechtspraktiker!

Das Just4All-Projekt hat einen kostenlosen Online-Kurs für Rechtspraktiker entwickelt, in dem es um die Rechte von Menschen mit Behinderung im Rechtssystem geht. Lesen Sie mehr
 

Treffen des DDSkills-Projekts: 2. Transnationales Projekttreffen

Die Partner von DDSkills trafen sich am 3. November online und stellten die in den ersten zehn Monaten des Projekts erzielten Ergebnisse vor und diskutierten die nächsten Schritte. Lesen Sie mehr
 

Die Geschichte von I-Decide

Das I-Decide-Projekt läuft dieses Jahr aus, aber es bleiben viele nützliche Instrumente zur Umsetzung von Unterstützter Entscheidungsfindung (SDM). Lesen Sie mehr