Languages

Resize Text

+A A -A

Change Colors

You are here

Newsletter September II

Editorial

Unterstützungsdiensten im Europäischen Semester eine Stimme geben
Für viele ist das Europäische Semester ein komplizierter Prozess, mit dem sie nicht vertraut sind. Da es jedoch zu einem immer wichtigeren Instrument für die Zusammenarbeit der Mitgliedstaaten wird, bietet das Europäische Semester zunehmend auch Chancen für Sozialfürsorge- und Unterstützungsdiensten, ihrer Stimme in den Schlüsselfragen Gehör zu verschaffen. Unsere Junior Policy Officer Léa Rollin erklärt mehr dazu.

 

EASPD-Nachrichten

Wie sieht die Realität bei Unterstützungsdiensten für Menschen mit Behinderung aus: 6 Schlüsselbotschaften an politische Entscheidungsträger der EU

Am 12. September übermittelten EASPD-Mitglieder ihre Botschaften zu drängenden Fragen bei der Erbringung von Diensten und dazu, wie das Europäische Semester zu einer Lösung beitragen kann. Lesen Sie mehr

 

Stellenangebot: Research and Development Officer (Mutterschaftsvertretung)

EASPD sucht als Mutterschaftsvertretung eine/-n Research and Development Officer für 11 Monate. Lesen Sie mehr
 

 

EASPD und seine Mitglieder unterstützen den Aufruf an Regierungen der EU-Staaten, Zugfahrten für Menschen mit Behinderung einfacher zu machen.

In dem gemeinsamen Schreiben werden Staats- und Regierungschefs der EU aufgefordert, im Rahmen der bevorstehenden Überarbeitung der Verordnung über die Rechte von Bahnpassagieren Anmeldefristen für Unterstützung während einer Bahnfahrt zu streichen. Lesen Sie mehr

 

 

EASPD unterzeichnet Memorandum of Understanding mit der International Association for the Scientific Study of Intellectual and Developmental Disabilities (IASSIDD).
Das Memorandum ist eine wichtige Vereinbarung zwischen beiden Organisationen, mit dem sie ihre Bereitschaft zur Zusammenarbeit und zu einer gemeinsamen Vorgehensweise zum Ausdruck bringen, um Forschung und Innovation Dienstleistern näher zu bringen und evidenzbasierte Praktiken zu fördern. Lesen Sie mehr

 

EASPD nimmt an der Leitkonferenz der Social Platform teil, um das Bewusstsein für die Bedeutung der Finanzierung von qualitativ hochwertiger Versorgung zu stärken.

EASPD hat zusammen mit der Mitgliedsorganisation KVPS während der Konferenz von Social Plattform in Helsinki einen Studienbesuch und einem Workshop über die Finanzierung hochwertiger gemeindebasierter Pflegedienste veranstaltet. Lesen Sie mehr

 

Europäische Nachrichten

Rumänische Regierung verletzt Rechte von Menschen mit Behinderung

Als Reaktion auf die Verabschiedung der Notfallverordnung 60/2017 durch die rumänische Regierung haben EASPD-Mitglied Fundatia Alaturi de voi und seine Partner im August 2017 erfolgreich eine offizielle Beschwerde beim rumänischen Ombudsmann eingereicht. Lesen Sie mehr
 

Ursula von der Leyen gibt neue Aufgabenverteilung Kommissare/-innen für 2019-2024 bekannt.

Am 10. September hat die neue Präsidentin der Europäischen Kommission Ursula von der Leyen den Kandidaten und Kandidatinnen für die nächste Europäische Kommission ihre Aufgabenbereiche zugewiesen. Lesen Sie mehr

 

Forschungsbericht von Eurofound: Öffentliche Dienste - Qualität der Gesundheits- und Pflegedienste in der EU

Der jüngste Bericht von Eurofound zeigt, wie Bürgerinnen und die Bürger die Qualität in den Bereichen Gesundheitsversorgung, Langzeitpflege und Kinderbetreuung wahrnehmen und vergleicht diese Wahrnehmung zwischen Ländern, gesellschaftlichen Gruppen und den Empfängern von Pflegediensten und den indirekten Nutzern der Dienste. Lesen Sie mehr
 

AUFBAU EINES SOZIALEN EUROPAS: Eine auf Menschen ausgerichtete Wirtschaft und Partizipation sind der Schlüssel zum sozialen Fortschritt in Europa.

Im Anschluss an ihre Leitkonferenz in Helsinki hat Social Platform Entscheidungsträger aufgefordert, die Auswirkungen von Gesetzen und Richtlinien auf das Leben der Menschen zu untersuchen und ein Wirtschaftsmodell zu entwickeln, das alle einbezieht. Lesen Sie mehr  

 

Projekt-Nachrichten

 

Vortelleung der Ergebnisse von IE+-Forschung auf der Konferenz der European Educational Research Association in Hamburg

Die Ergebnisse waren das Ergebnis einer Analyse der integrativen Erziehung in fünf europäischen Ländern und identifizierten die übergreifenden Themen, die beim Übergang zu integrativen Systemen aufkommen. Lesen Sie mehr

 

Selbstgesteuerte Unterstützung in Europa: Wie treibt man Änderungen voran?

Am 16. September veranstalteten EASPD und die Partner des mit EU-Mitteln geförderten SKILLS-Projekts ein Seminar zum Thema „Selbstgesteuerte Unterstützung in Europa”, bei dem die Frage gestellt wurde: Wenn selbstgesteuerte Unterstützung so gut ist, warum ist die Umsetzung dann so schwer? Lesen Sie mehr

 

Übertragung digitaler Lösungen für integrierte Versorgung auf den Sozialbereich

In Zusammenarbeit mit AAATE und AIAS Bologna hat EASPD den Bericht „Übertragbarkeit digitaler Lösungen zur Verbesserung der integrierten Versorgung in ganz Europa: Identifizierung und Priorisierung von Barrieren und Befähigungen” veröffentlicht Lesen Sie mehr

 

Voluntary Service Overseas sucht Fachkräfte, die ihre weltweite Arbeit im Bereich integrative Erziehung unterstützen.

Die in Großbritannien ansässige Wohltätigkeitsorganisation hat ihre Bildungsprogramme auf Afrika und Asien ausgedehnt und sucht nach Fachkräften aus dem Erziehungsbereich, die ihre Arbeit vor Ort unterstützen. Lesen Sie mehr

 

VERANSTALTUNGEN

3. Oktober 2019, Brüssel (Belgien) - Eingliederung in die Gesellschaft durch Kunst  Runder Tisch mit Vertretern der Praxis
4. Oktober 2019, Brüssel (Belgien)- Abschlusskonferenz des Projekts Audience Blending by Arts (ABBA)
3. und 4. Oktober 2019, Helsinki (Finnland)- EASPD Jahreskonferenz: ‚Entwicklung qualitativ hochwertiger Arbeitskräfte im Bereich Behindertenhilfe: neue Bedürfnisse und Chancen’.
28.-29. November, Brüssel (Belgien) - Europäischer Tag der Menschen mit Behinderung (EDPD)
5. November 2019, Brüssel (Belgien) - Abschlusskonferenz AMiD-Projekt
4. bis 5. Mai 2020, Paris (Frankreich) EASPD Europäische Konferenz ‚Auf dem Weg zur Beschäftigung’