Languages

Resize Text

+A A -A

Change Colors

You are here

Newsletter März II

Editorial

 

Gemeinsam geht es besser

Wir erleben gerade, wie die ganze Welt von dem Ausbruch von COVID-19 betroffen ist, da dieses Virus keine Unterschiede macht. Jetzt kommt es mehr denn je darauf an, zusammenzuhalten und uns gegenseitig zu unterstützen. Im Hauptbüro von EASPD mögen sich zwar die Arbeitsschwerpunkte und unsere Arbeitsroutine geändert haben, während wir Wege entwickeln, um in dieser schwierigen Zeit mit Empfehlungen und Rat zur Verfügung zu stehen, aber wir unterstützen unsere Mitglieder weiterhin auf die gewohnte Art und Weise. Lesen Sie mehr.

 

Videoflash

 

Empfehlungen von EASPD an die Europäische Union

Die Verbreitung von COVID-19 wird die Bereitstellung von Sozialdiensten in mehrfacher Hinsicht vor große Herausforderungen stellen. Vor diesem Hintergrund haben EASPD und das europäische Alternswissenschaften-Netzwerk European Aging Network (EAN) einen offenen Brief an den Präsidenten der Europäischen Kommission geschrieben, in dem sie eine Reihe von Prioritäten aufgezählt haben, welche die EU als Antwort auf COVID-19 berücksichtigen sollte. Generalsekretär Luk Zelderloo erklärt in unserem aktuellen Videoflash, woran wir gerade arbeiten. Videoflash ansehen.

 

EASPD-Nachrichten

 

Potenzial von Horizon Europe für eine inklusive Gesundheitsversorgung für alle aktivieren

Am 5. und 6. März veranstalteten EASPD und ihre Partner gemeinsam das vierte jährliche EURECO-Forum, auf dem es darum gehen wird, wie sich inklusive Gesundheitsdienste für Menschen mit Behinderung schaffen lassen. Lesen Sie mehr

 

 

EASPD-Update zur Konferenz in Paris im Mai 2020 zum Thema „Weg zur Beschäftigung für Menschen mit Behinderung“

 

In diesen unsicheren Zeiten, in denen sich die Dinge sehr schnell ändern können,  informieren wir über die aktuelle Situation unserer Pariser Konferenz „Weg zur Beschäftigung für Menschen mit Behinderung“. Lesen Sie mehr
 

 

COVID-19 und Anbieter von Unterstützungsdiensten für Menschen mit Behinderung

 

Auf dieser Seite wird EASPD aktuelle und zuverlässige Informationen bereitstellen, die für die Branche relevant sind, deren Betriebe sich für den Schutz von Mitarbeitern und Nutzern einsetzen und gleichzeitig wichtige Unterstützungsdienste für Menschen mit Behinderung leisten. Lesen Sie mehr

 

EASPD sucht Researcher/-in. 

 

EASPD sucht eine/-n Researcher/-in / ein Research-Team zur Erstellung von Länder-Factsheets zur Finanzierung innerhalb der Branche Sozialfürsorge und Unterstützungsdienste für Menschen mit Behinderung. Lesen Sie mehr 

 

Sollten Pflege- und Unterstützungsdienste nicht zum Verkauf stehen? 

 

Am 7. April 2020 veranstaltet EASPD ein webinar, um über den aktuellen Stand der Finanzierung im Bereich Sozialfürsorge und Unterstützungsdienste zu diskutieren und Vorschläge dazu zu erarbeiten, wie die EU die Entwicklung angemessener Finanzierungsmodelle auf nationaler, regionaler und lokaler Ebene weiter fördern kann. Lesen Sie mehr 

 

 

 

Europäische Nachrichten

 

Suche nach Erfolgsgeschichten zu angemessenen Unterkünften für Menschen mit Behinderung

Wenn Sie ein Arbeitgeber innerhalb der EU sind, der Schritte unternommen hat, um Unterkünfte für Arbeitnehmer*innen mit Behinderung bereitzustellen, möchte die Europäische Kommission von Ihnen hören. Lesen Sie mehr

 

Bewerben Sie sich für den neuen europäischen Fonds für soziale Katalysatoren! 

Der European Social Catalyst Fund (ESCF) ist eine neue Initiative, die einige der dringendsten sozialen Herausforderungen Europas angehen soll. Lesen Sie mehr 

 

 

 

Projekt-Nachrichten

 

Virtuelle Ressourcenbank ALL IN für Zentren für Erwachsenenbildung

 
Das Projekt ALL IN! hat die virtuelle Ressourcenbank ALL IN! gestartet, die praktische Ressourcen für Volkshochschulen, Berufsbildungszentren, Dienstleister und Arbeitsagenturen enthält, um Menschen mit Behinderung qualitativ hochwertige und auf Inklusion abzielende Unterstützung zu bieten. Lesen Sie mehr

 

Neues Projekt Co-Care läuft an!

 

EASPD ist Teil eines neuen Projekts, das nutzergeführtes Design bei der Entwicklung von IKT-basierten Alzheimer-Pflegelösungen fördern soll. Lesen Sie mehr

 

Veranstaltungen

 
 4. bis 5. Mai 2020, Paris (Frankreich) EASPD Europäische Konferenz ‚Auf dem Weg zur Beschäftigung’