Languages

Resize Text

+A A -A

Change Colors

You are here

Newsletter April I

Editorial

 

COVID-19: so kämpfen Sozialunternehmen!

Das Coronavirus hat den Sektor Sozialunternehmen im Bereich Arbeitsintegration hart getroffen. Aber viele Sozialunternehmen wehren sich. EASPD Policy Advisor Thomas Bignal beschreibt, wie einige unserer Mitglieder ihre verbleibende Kapazität nutzen, um der Gesellschaft in dieser Krise zu helfen. Lesen Sie mehr

 

EASPD-Nachrichten

 

Neuer COVID19-Helpdesk für EASPD-Mitglieder

EASPD hat einen COVID19 HELP DESK eingerichtet, um Mitgliedern während der Pandemie zusätzliche Unterstützung zu bieten. Lesen Sie mehr

 

Stellenangebot: Operations Manager bei EASPD

EASPD sucht einen Operations Manager, der wichtiger Teil des Managementteams werden soll und interne und externe Kommunikation, Veranstaltungen, Finanzen und Personalverwaltung betreuen wird. Lesen Sie mehr

 
Wir schulden Pflegekräften unsere Unterstützung

EASPD-Generalsekretär Luk Zelderloo hat für eine führende Zeitschrift zu EU-Angelegenheiten einen Leitartikel über das Schweigen der Europäischen Union zum sozialen Notstand durch COVID-19 geschrieben. Lesen Sie mehr

 

Europäische Nachrichten

 

Nominierungsfrist für den Social Cohesion Award der CEB läuft!

Die Entwicklungsbank des Europarates (CEB) startet einen jährlichen Wettbewerb, um bemerkenswerte Beiträge zum sozialen Zusammenhalt zu würdigen und auszuzeichnen. Lesen Sie mehr

 
Neue Antwort der EU auf COVID19 bringt keine Garantien für Sozialdienste

Seit Beginn der COVID19-Krise haben es staatliche Stellen in ganz Europa bisher durchgehend versäumt, Garantien für Sozialdienste zu geben, damit diese weiterhin die grundlegende lebenswichtige Versorgung und Unterstützung für 100.000 Menschen mit Unterstützungsbedarf, darunter Menschen mit Behinderung, gewährleisten können. Lesen Sie mehr

 

Projekt-Nachrichten

Neuer Newsletter vom DialogueS-Projekt

Ziel dieses Projekts ist es, die Kapazitäten von Sozialpartnern in Sozialdiensten zu stärken, um sowohl auf nationaler als auch auf europäischer Ebene tätig zu werden. Lesen Sie hier die aktuellen Neuigkeiten